"Die Stille des Herzens"
Wochenende vom 24. bis 26. Mai 2019

Wir bringen das eigene Herz in Resonanz mit der Heiterkeit des "Bergsees". Eine Auseinandersetzung mit der Stille des Herzens über den Vierten Tai Ji – Kreis.

In der Stille und Weite des oberen Goms, dieses Hochtals mit seinem spiegelglatten Bergsee, ist uns der leise Herzschlag des Lebendigen nahe. Hier kommen wir zur Ruhe und finden in uns die Stille des eigenen Herzens. In der Stille können wir den Ruf des Lebens vernehmen. Wer bin ich? Wo komm ich her? Wozu bin ich hier? Wo geh ich hin?

Wenn das Leben einfach so an uns vorbeirauscht, können wir diese Fragen nicht mehr hören. Über Meditation und die Tai Ji Form des Vierten Kreises öffnen wir unser Herz und beginnen dabei das Mysterium der Wirkkräfte hinter den Erscheinungen unserer Wirklichkeit zu erahnen. In der chinesischen Philosophie ist damit die Ebene der Trigramme gemeint, die im Buch der Weissagungen, dem "I Ging" beschrieben sind.

Als Höhepunkt der Form öffnen wir ein Tor ins Innerste unseres Herzens. Im leeren Herz ohne Vorstellungen erwartet uns die stille Heiterkeit des Bergsees.

Erfahrung mit Tai Ji ist empfohlen.


Kosten und Organisatorisches
Kurskosten

Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag, inkl. Raummiete und zwei Übernachtungen im Doppelzimmer.

CHF 377.--, zuzüglich ca. CHF 60.-- für das Essen.

Diese Kosten sind mit einer Mindestteilnehmerzahl von vier Personen berechnet. Mit jeder weiteren Teilnehmerin/ jedem weiteren Teilnehmer sinken die Kurskosten etwas, da sich die Raumkosten auf weitere Personen aufteilen. Maximale Teilnehmerzahl 8 Personen.

Bitte das Geld für den Kurs in bar mitbringen. Es wird eine Quittung mit Kursbestätigung ausgestellt.

Für die Übernachtungen stehen uns das Chalet Alma mit zwei Zweibettzimmern und zwei Ferienwohnungen mit je einem Zweibettzimmer zu Verfügung. Ansicht des Chalets unter www.alma.obergoms.ch

Zimmerbezug ab ca. 14 Uhr, Kursbeginn um 15 Uhr. Kursende am Sonntag um 16 Uhr.

Anreise

Münster im Wallis ist mit dem Zug gut erreichbar. Reisevorschlag: Ab Bern 11.06 Uhr bis Brig, dort umsteigen in die rote Matterhorn/Gotthardbahn. Achtung, die Schmalspurbahn fährt vor dem Bahnhof ab. Ankunft in Münster um 13.25 Uhr.

Mit dem Auto über die Grimsel (im November nicht empfehlenswert) oder via Kandersteg durch den Lötschbergtunnel (Autoverlad), danach über Brig, Fiesch bis Münster.

Anmeldung
Per Email oder telefonisch unter 079 515 71 07.